Der Malort

 

Was ist der Malort?

IMG_1953

Der Malort ist ein in sich geschlossener Raum, der mit Malwänden und einer mit 18 ökologisch, schweizer Farben bestückten Malpalette ausgestattet ist. Der Ablauf ist ritualisiert und folgt einfachen Spielregeln, die es dem Malenden erleichtern, in seinen eigenen Malprozess einzutauchen, seinen inneren Bildern zu folgen und weil der Nachbar in den gleichen Prozess eintaucht, entsteht eine sehr schöne natürliche Atmosphäre im Raum, die mit der Außenwelt nichts mehr gemein hat.

Worum geht es im Kern?

Es geht um den eigenen inneren Malprozess, nicht um das, was der Nachbar malt und nicht darum, Ergebnisse zu dekorativen Zwecken zu erzielen und vor allem nicht darum bewertet zu werden. So wie man es bisher gekannt hat. Warum mache ich das?
Ich war bei Arno Stern in Paris, wo er nach wie vor in seinem Malort arbeitet, habe bei ihm gelernt und war nach meiner Arbeit als Kunsterzieherin und Kunsttherapeutin das erste Mal richtig berührt und überzeugt von der äußeren Einfachheit der Methode und der inneren Klarheit, die dieses Malspiel in sich birgt.

Arno-Stern

Warum der Malort?

Den Luxus für sich zu sein, in einer natürlichen Gruppe von mir umsorgt zu werden und sich ausschließlich auf seinen Malprozess konzentrieren zu können. Diesen Dreiklang der heute nicht mehr bekannten Entspannung und des Spiels biete ich an. Jeder ist eingeladen zu diesem besonderen Spiel, kleine Kinder ab vier Jahren (am besten mit Bezugsperson) und dann gibt es keine Altersbeschränkung (von 4-104). Je unterschiedlicher sich die Gruppe zusammensetzt, desto natürlicher entsteht ein kleiner Kosmos…

Aktuelle Termine

Winter – Frühling

Dienstag Einheit I von 14:30 – 16:00 Uhr und Einheit II von 17:00 – 18:30 Uhr

16.01.2018
23.01.2018
30.01.2018
06.02.2018
20.02.2018
27.02.2018

Anmeldung

Bei Fragen senden Sie bitte ihre Kontaktdaten per Mail an malort@ellen-hantsch.de ich rufe dann kurzfristig zurück.

  • Malort Einheit

    1,5 stündig

    Der Preis für das Malspiel (1,5 Stunden) beträgt €20,- pro Person.
    Gebucht wird jeweils die komplette Einheit (siehe aktuelle Termine oben). Die Kurse finden im zwei Wochen Takt statt. Kostenpflichtige Probestunden sind auf Anfrage selbstverständlich möglich.

  • Malort als Seminar

    3 stündig

    Dieses Angebot gilt für eine von Ihnen zusammengestellte Gruppe von mindestens 6 Personen. Der Zeitpunkt kann individuell abgesprochen werden. Vorab führe ich in die Entstehungsgeschichte des Malorts nach Arno Stern ein, daran schließt sich ein 1,5 stündiges Malspiel an. Das Seminar endet mit einer Reflektionsrunde.

Infos & Tipps

Wer Lust hat, mehr über den Malort und seinen Begründer Arno Stern zu erfahren, bitte hier entlang:
http://de.wikipedia.org/wiki/Arno_Stern
https://youtu.be/E9210eQ_dmY
https://youtu.be/F52yOX1gOgg
Mehr Infos & Tipps

Partner

Akademie-artig-Logo
Die AKADEMIE
Die Kölner Akademie artig bietet im Rahmen eines modular aufgebauten Weiterbildungsangebots ressourcen- und lösungsorientierte Kunsttherapieweiterbildungen an.
Von ihrem heilpädagogisch-ressourcenorientierten Ansatz her ist die Akademie eng an die praktische und wissenschaftlich fundierte Arbeit des Ateliers artig angelehnt, das seit 1999 als kunsttherapeutische Praxis für Kinder und Jugendliche in Köln etabliert ist.
Die zweijährige berufsbegleitende Weiterbildung bildet darüber hinaus gehend die TeilnehmerInnen für die kunsttherapeutische Arbeit mit allen Altersgruppen aus, mit Kindern und Jugendlichen als auch mit Erwachsenen.
Die enge Vernetzung der Akademie mit ambulanter Praxis, klinischen Arbeitsfeldern und Forschung ermöglicht Qualitätsstandards, die sich an den aktuellen Erfordernissen der Praxis orientieren und nach dem neuesten Stand der wissenschaftlich – kunsttherapeutischen Forschung ausgerichtet sind. Von ihrem wissenschaftlichen Verständnis her orientiert sich die Akademie am ressourcen- und prozessorientierten heilpädagogischen Ansatz der Kunsttherapie.

Standort & Kontakt

 

Malort Ellen Hantsch
Beethovenstrasse 27
50674 Köln

Ich freue mich über eine Kontaktaufnahme per Mail und rufe Sie zeitnah zurück.

malort@ellen-hantsch.de